Tutorial: Napster USA ist jetzt Rhapsody, aber wie drauf zugreifen?

Nachdem Napster USA von Rhapsody übernommen wurde ist der Zugriff nicht mehr ganz so einfach. Rhapsody ist in Deutschland nicht verfügbar und der Dienst hat eine GeoIP-Sperre eingebaut. D.h. der Zugriff ist prinzipiell nicht über eine deutsche IP-Adresse möglich (aber eine US-amerikanische).

Im folgenden Artikel möchte ich kurz beschreiben, wie der Zugriff dennoch funktioniert. Ziel ist es am Ende die Rhapsody Software ohne weiteres nutzen zu können.

Was ist zu tun?

1. US-Amerikanische IP besorgen

Dieser Schritt ist  wohl der Schwierigste. Ich verwende dazu das Vidalia-Paket (Das gibt es nicht mehr, verwendet einfach den Tor Browser) vom Tor-Projekt. Das ist zwar nicht schnell, aber zum Musikhören reicht es vollkommen aus. Alternativ zu Vidalia kann man sich auch das Browser Bundle runterladen. Dort ist bereit ein vorkonfigurierter Firefox enthalten.

configure_torDoch Tor wählt nicht automatisch eine Identität aus den USA, sondern dafür ist ein wenig Konfigurationsaufwand nötig. Um Tor dazu zu bringen die korrekte Identität zu verwenden, muss man andere Länder ausschließen. Dazu reicht es den folgenden Text in die Tor-Konfigurationsdatei torrc zu schreiben (alles in einer Zeile):

ExcludeNodes {be},{pl},{ca},{za},{vn},{uz},{ua},{tw},{tr},{th},{sk},{sg},{se},{sd},{sa},{ru},{ro},{pt},{ph},{pa}, {nz},{np},{no},{my},{mx},{md},{lv},{lu},{kr},{jp}, {it},{ir},{il},{ie},{id},{hr},{hk},{gr},{gi},{gb}, {fi},{es},{ee},{dk},{cz},{cy},{cr},{co},{cn},{cl}, {ci},{ch},{by},{br},{bg},{au},{at},{ar},{aq},{ao}, {ae},{nl},{de},{fr}

Quelle: http://www.articlewealth.com/article.php?id=169409&act=print

2. Browser so einstellen, dass er eine amerikanische IP-Adresse verwendet

Dieser Schritt ist notwendig, um die Rhapsody-Software runterladen zu können. Schon hier wird die IP überprüft.

Mit dem Browser Bundle sollte es möglichst einfach gehen. Alternativ muss man die Netzwerkeinstellungen seines Browsers manuell einstellen. Wie das geht, möchte ich hier im einzelnen nicht erklären, dazu hat jeder Browser eine Hilfe:

Danach sollte es ohne Probleme möglich sein die Rhapsody-Software runterzuladen:

download_rhapsody_software download_rhapsody_software_2

3. Rhapsody-Software so einstellen, dass sie eine amerikanische IP-Adresse  verwendet

configure_rhapsodyHier gibt es (meiner Meinung nach) einen Fehler in der Rhapsody-Software, der es erlaubt die notwendigen Einstellungen ohne weiteren Aufwand zu vorzunehmen:

 

  1. Software runterladen, installieren und starten
  2. Beim Anmeldbildschirm Cancel drücken
  3. Kurz warten bis ein Dialog aller „Use of Rhapsody is restricted by your IP…“  eingeblendet wird
  4. Diesen Dialog nicht mit „Ok“ bestätigen, sondern einfach zur Seite schieben (denn dann schließt sich die Software).
  5. Unter Tools -> Preferences -> Connections kann man nun seinen Proxy konfigurieren (localhost:8181)
  6. Nun die Software neustarten, anmelden und Musik hören
  7. Fertig.

Warum eigentlich einen amerikanischen Napster-Account?
Ganz einfach, der ist billiger. Gut mittlerweile kostet Simfy ähnlich wenig, aber das war damals leider nicht abzusehen.

Tipp: Einen guten Artikel (Englisch) zur Verwendung von Tor findet ihr auch hier.

Tags: , , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar